Bilder

Bernd Hoffmann aus Gladbeck ist der neue öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für das Friseurhandwerk

  • von: Hoffmann-FriseureMitIdeen
  • hochgeladen: 11.02.2016
  • Aufrufe: 1841
  • Bewertung: 0 Bewertung: 0 Bewertung: 0 Bewertung: 0 Bewertung: 0 (0 Rating)
Bernd Hoffmann aus Gladbeck ist der neue öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für das Friseurhandwerk
Beschreibung:

Bernd Hoffmann von Intercoiffure Hoffmann Friseure mit Ideen aus Gladbeck ist der neue öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für das Friseurhandwerk und festes Mitglied der Meisterprüfungskommision für Friseure bei der Handwerkskammer.

Expertenwissen ist gefragt. Mehr denn je sind Unternehmen heute auf fachliche und objektive Expertisen von Sachverständigen angewiesen – bei juristischen Auseinandersetzungen ebenso wie bei der Beurteilung von haarspezifischen Sachverhalten durch Unternehmen und Privatpersonen.

Die öffentliche Bestellung und Vereidigung von Sachverständigen ist eine wichtige staatliche Aufgabe der Handwerkskammern in Deutschland. Bernd Hoffmann ist nun der anerkannte und vereidigte Experte im Friseurhandwerk. Wenn es um Streitigkeiten im Friseurhandwerk geht, z.B. bei Problemen mit Haarverlängerungen, Haarfarben, Perücken, Toupetes, Strähnen, etc. ist Bernd Hoffmann der seröse Ansprechpartner.

Auch ist er für die vereinfachte Abnahme der Meisterprüfung zur Erteilung einer Ausnahmebewilligung für die Selbstständigkeit zuständig.

Die Qualifikation eines Sachverständigen ist oberstes Auswahlkriterium. Bernd Hoffmann musste sich einer sehr anspruchsvollen Überprüfung unterziehen. „Das Verfahren ist ein steiniger Weg“, betont Frau Wilken, die für das Sachverständigenwesen zuständige Leiterin des Bereichs Recht. „Nur die Besten haben eine Chance.“ Denn es wird neben fachlicher Kompetenz auch die persönliche Eignung für die öffentliche Bestellung verlangt: Nur wer den entsprechenden Fachausschüssen der Handwerkskammer nicht nur seine besondere Sachkunde, sondern auch Unabhängigkeit, Vertrauenswürdigkeit und Objektivität nachweisen kann, erhält diese Auszeichnung.

Die Qualifikation muss alle fünf Jahre erneut nachgewiesen werden. So ist garantiert, dass der Sachverständige sich durch Fortbildung und Erfahrungsaustausch stets auf dem Laufenden hält.

0 Kommentare

Es wurden bisher keine Kommentare abgegeben.



Video CMS powered by ViMP (Ultimate) © 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010